Um die Sicherheit unserer Mitglieder und Gäste zu gewährleisten, sind folgende Hinweise zwingend zu beachten: 

Verstöße gegen waffenrechtliche Bestimmungen oder solche, die nicht dem Bedürfniszweck entsprechen                       (insbesondere das Hantieren mit Waffen, deren Teil-oder Fertigladen sowie Zielübungen, DIE NICHT an der                             Feuerlinie stattfinden, Verlassen des Schießstandes mit geholsterter Waffe, eigenmächtige Inbesitznahme                         fremder Waffen ohne Erlaubnis des Überlassers,o.ä.), werden ab sofort mit Trainingsausschluss geahndet. 


Wer sich also korrekt verhalten möchte, beachtet Folgendes:


I. Cooper-Regeln:
1.)    Eine Waffe ist immer geladen; selbst wenn sie es nicht ist, behandle sie, als wäre sie geladen !
2.)    Die Mündung überstreicht nichts, dass du nicht zerstören/beschießen willst!
3.)    Der Finger geht erst zum Abzug, wenn die Augen über die Visiereinrichtung das Ziel aufnehmen!
4.)    Sei dir deines Zieles, und dessen, was dahinter ist, sicher !

II.    Jegliche Handlungen mit Waffen, die nicht vom waffenrechtlichen Bedürfnis gedeckt sind, sind strikt verboten.

       Dazu zählen z.B. das Hantieren mit Waffen AUSSER zum Zwecke des Schießens, Ladetätigkeiten abseits der Feuerlinie              sowie das Verlassen des Schießstandes (Toilettengang, Rauchen) mit geholsterter Waffe oder vergleichbare Verstöße. 

III.  Beim Kommando "Sicherheit" ist das Berühren von Waffen und Munition verboten.  
       Hiervon abweichend kann das Befüllen von Magazinen während der Sicherheit durch den Schießleiter innerhalb des    

       Trainings im GCD gestattet werden. Bei überregionalen Wettkämpfen führt das Berühren von Waffen oder Munition

       während der Sicherheit i.d.R. zur Disqualifikation. 

Gunners Club Düsseldorf

Gunners Club

 

Das Besondere erleben

 

©2016 GCD

Alle Rechte vorbehalten

  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon

Find us on Youtube

 

Find us on Facebook

 

 

Tim-Andre-Daniel-Chris 

Der Vorstand

Einfach mal ausprobieren?

Na klar. Melde dich an.